Ihr Vorteile

Slider

Regelmäßige Überprüfung

Eine Blitzschutzanlage ist nach den gültigen Normen je nach Gebäude alle 3,5,und 10 Jahre zu überprüfen. Eine Überprüfung muß unmitelbar nach einem Umbau oder einer Änderung des Gebäudes durch ein qualifiziertes Unternehmen wie unseres erfolgen.

Die von uns durchgeführte Überprüfung beinhaltet:

  • Messung des Ausbreitungswiderstandes lt. ÖVE/ÖNorm E 8049-1
  • Ermittlung des spezifischen Bodenwiderstandes nach ÖVE 8049-1 und EN 62305
  • Überprüfung der Bestandspläne und des Bauzustandes
  • Erstellen eines Prüfprotokolles gemäß den Bestimmungen der ÖVE 8049-1 und EN 62305
  • Anfertigung von hochwertigen Prüfplänen
  • Sämtliche Prüfunterlagen werden von uns in einer Datenbank verwaltet

 

ARBEIT MIT QUALITÄT

Unser Unternehmen erledigt für unsere Auftragsgeber alle im Zusammenhang stehende Organisationen für den Einrichtungs-Ablauf der Blitzschutz und Erdungsanlage. Wir kümmern uns um die Kontakaufnahme mit den ausführenden Baufirmen, mit der Bauleitung und dem Architekten für die Montage der Blitzschutzleitungen. Die Vorausplanung mittels CAD Unterlagen ist bei uns so selbstverständlich wie die fotobegleitende Bauüberwachung bei Verlegung von Erdungssystemen und Unterputzleitungen. Bestens geschulte Fachkräfte sind der Standard in unserm Unternehmen, um so auch in schwierigen Fällen für unsere Kunden eine optimale und kostengünstige Lösung zu erreichen.

SICHERHEIT ALS MARKE

Nur ein zufriedener Kunde ist ein guter Kunde der wiederum viele weiter Kunden an uns weiterleiten kann. Fachgerechte und genaue Montagen, Planungen und Organisationen sind unser oberstes Gebot für jede einzelne Baustelle. Jedes Gebäude sollte mit einer Blitzschutzanlage ausgestattet sein, um so weitere Kosten durch Blitzschäden zu verhindern.

RICHTLINIEN UND VORSCHRIFTEN

Alle von uns eingerichteten Erdungs- und Blitzschutzanlagen unterliegen selbstverständlich den gültigen Normen.

Blitzschutzbau in Salzburg

Slider
Bild ist nicht verfügbar

Unsere Erfahrung ist Ihr Vorteil

Slider